Kindheit und Jugend im Dritten Reich

Mit den Tweets von @DigitalPast versuchen wir, die Ereignisgeschichte der letzten Kriegsmonate mit dem Fokus auf die Alltagsgeschichte dieser nicht alltäglichen Zeit zu erzählen. Wir wissen allerdings auch, dass wir die ganze Geschichte nicht auf 140 Zeichen erklären können. Zu diesem Zweck haben wir ein Buch geschrieben, das einzelne Tweets herausgreift und die größeren Zusammenhänge, die Vor- und Nachgeschichte der Ereignisse und weitere wichtige historische Rahmenbedingungen erklärt.

Bei Twitter erzählen wir beispielsweise die Geschichten von Edgar Winzen im Schulverlegungslager, oder jene der Schüler in der Napola Oranienstein. Wir können aber nicht in 140 Zeichen fassen, was Schulverlegungslager sind, wer auf eine Napola ging und welche Rolle der nationalsozialistische Staat den Kindern und Jugendlichen zuwies. Dies versuchen wir, anschaulich, interessant und wissenschaftlich korrekt mit dem Buch Als der Krieg nach Hause kam zu verwirklichen. Eine kurze Leseprobe des Kapitels „Kindheit und Jugend im Dritten Reich“ findet sich hier:

Das Buch ist überall erhältlich:
Als der Krieg nach Hause kam
@Heute vor 70 Jahren: Chronik des Kriegsendes in Deutschland
ISBN: 978-3-549-07462-6
buchhandelBuch
eBook

 


apple
eBook

 

 

amazondeBuch
eBook

 

 

googleeBook

 

 

 

hugendubelBuch
eBook

 

 

mayerscheBuch
eBook

 

 

mybookBuch

 

 

osianderBuch
eBook

 

 

thaliaBuch
eBook

 

 

weltbildBuch
eBook

Bookmark the Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>